Streuobstwiese, © Tourist-Information Bitburger Land_Uschi Hallet

Südeifel Runde

Bitburg

Inhalte teilen:

Von der Tourist-Information aus hält man sich links und biegt in den Görenweg ab.

Der Beschilderung folgend erreichen wir über das Königswäldchen den Ort Rittersdorf. Hier lohnt sich ein Halt an der rund 700 Jahre alten Wasserburg Rittersdorf, in der ein privat geführtes Restaurant mit feiner Landküche beherbergt ist. 

Es geht weiter durch den Ort Rittersdorf bergauf bis in einer scharfen Rechtskurve links ein Wirtschaftsweg abbiegt. Dieser Weg führt nach Biersdorf am See. Hier kann man direkt am Stausee auf der Seeterrasse einen Snack oder ein kühles Getränk genießen. Ab hier beginnt der etwas anspruchsvollere Teil der Tour, für den man immer wieder mit wunderschönen Weitblicken auf die Eifellandschaften belohnt wird.

Begleitet wird man während der Tour auch von der Prüm, einem Nebenfluss der Sauer. Mal schimmert das Wasser durch die herrliche Waldlandschaft hindurch, mal schaut man von oben herab auf den Flusslauf. Bei dieser abwechslungsreichen Tour durchqueren wir die malerischen Eifeldörfer Hermesdorf, Wissmannsdorf, Brecht, Oberweis und Bettingen. Hier entdeckt man immer wieder wunderschöne Bauernhäuser, die mit viel Liebe zum Detail restauriert wurden.

Ab Wettlingen geht es wieder bergauf bis Sie den Ort Peffingen und dann Holsthum erreicht haben. Freie Hochflächen und Panoramablicke sind bezeichnend für diesen
Streckenabschnitt. In Holsthum geht es vorbei an dem Hof Dick, dem einzigen Hopfenanbaubetrieb im Rheinland und nur wenige Kilometer weiter Richtung Irrel trifft man auf die Hopfenfelder. Hier wächst eine der wichtigsten Zutaten für den Geschmack des bekannten Bitburger Premium Pils, der Bitburger Siegelhopfen. Mit großer Sorgfalt und viel Erfahrung pflanzt hier der Hopfenbauer Andreas Dick den
Hopfen in bester Qualität an. So erklärt sich er einzigartige Geschmack jedes Bitburger Premium Pils.

Von Irrel aus geht es auf der ehemaligen Bahntrasse auf dem Nimsradweg vorbei an Skulpturen aus Eifeler Sandstein zurück in die Eifeler Bier-Metropole Bitburg.

Wir empfehlen diese Tour als E-Bike Tour (Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll/sportlich)

Hier geht´s zu den Gastgebern entlang der Südeifel Runde

Hier geht´s zur Gastronomie entlang der Südeifel Runde

"GPX Südeifel Tour" als gpx"Karte Südeifel Tour" als pdf

Infos zu dieser Route

Start: Tourist-Information Bitburger Land, Römermauer 6, 54634 Bitburg

Ziel: Bitburg

Streckenlänge: 60,7 km

Dauer: 4:58 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 530 m

Abstieg: 530 m

Merkmale:

  • Rundtour

Tourist-Information Bitburger Land

Römermauer 6
54634 Bitburg
Telefon: 0656194340

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn