Schülerinnen und Schüler erkunden eine Streuobstwiese, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Sehenswürdigkeiten

Inhalte teilen:

Weihendenkmal des Gottes Intarabus in Ernzen

Römisches Weihedenkmal

Ernzen

Die Rekonstruktion dieses Weihedenkmals für die keltisch-römische Gottheit Intarabus geht auf das frühe 2. Jahrhunderts n. Chr. zurück.

.

Weitere Infos
Römerzeitliches Gräberfeld von Holsthum

Römerzeitliches Gräberfeld von Holsthum

Holsthum

Heute mitten im Wald gelegen: Häuser für die Verstorbenen.

Weitere Infos
Schweineställe, © D. Ketz, naturwanderpark.eu

Schweineställe

Ernzen

Eine Schlucht mit einem schwer deutbarem Namen.

Weitere Infos
Schloss Kewenig

Schloss Kewenig

Körperich

Schloss Kewenig bei Körperich-Niedersgegen zählt zu den ältesten Gutshäusern im Landkreis Bitburg-Prüm.

Weitere Infos
Kiesgräber

Kiesgräber

Bollendorf

Das Brandgräberfeld aus römischer Zeit liegt im Wald zwischen Bollendorf und Ferschweiler.

Weitere Infos
Der Felsenweiher bei Ernzen, © D. Ketz, naturwanderpark.eu

Felsenweiher

Ernzen

Eine Anlage aus dem 19. Jahrhundert mit einer ungewöhnlichen Entstehungsgeschichte.

Weitere Infos
Wikingerburg

Wikingerburg

Nusbaum

Weder handelt es sich um eine Burg, noch hat das Bauwerk etwas mit den Wikingern zu tun- doch all das macht es nicht weniger beeindruckend.

Weitere Infos
Bitburger Siegelhopfen, © Dominik Ketz/Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Hopfenanbau im Prümtal

Holsthum

Hopfen wird großflächig nur in geographisch begünstigten Regionen angebaut. Sein Anbau erfordert tiefgründige fruchtbare Böden und ein warmes und niederschlagsreiches Klima. Diese Voraussetzungen sind im Prümtal bei Holsthum in herausragender Weise vorhanden…

Weitere Infos
Einsiedelei auf dem Ernzerberg

Einsiedelei auf dem Ernzerberg

Ernzen

Noch bis 1783 bewohnten Einsiedlermönche die in den Fels gehauenen Räume.

.

Weitere Infos
Beilsturm Gesamtansicht, © Martin Brunker, Neuerburg

Beilsturm mit Stadtmauer Neuerburg

Neuerburg

Der Beilsturm ist ein Vorwerk der alten Stadtbefestigung von Neuerburg aus dem 16. Jahrhundert. Von der obersten Plattform hat man einen wunderschönen Blick über das mittelalterliche Neuerburg.

.

Weitere Infos