Schülerinnen und Schüler erkunden eine Streuobstwiese, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Sehenswürdigkeiten

Inhalte teilen:

Kiesgräber

Kiesgräber

Bollendorf

Das Brandgräberfeld aus römischer Zeit liegt im Wald zwischen Bollendorf und Ferschweiler.

Weitere Infos
Schankweiler Klause, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Schankweiler Klause

Schankweiler

Ein Kleinod barocker Baukunst mitten in der Waldeinsamkeit

.

Weitere Infos
Römische Villa Holsthum

Römische Villa Holsthum

Holsthum

Die römische Villa in Holsthum wurde um 100 n. Chr. in charakteristischer Hanglage über dem Tal der Prüm errichtet. Heute führt der Holsthumer Rundweg (7,1 km) an den Überresten der Villa vorbei.

.

Weitere Infos
Burg Neuerburg

Burg Neuerburg und Lehnshaus

Neuerburg

Größte noch erhaltene Burganlage des Kreises Bitburg-Prüm. Die älteste Bausubstanz stammt aus dem 12. Jahrhundert. Umbauten und Erweiterungen fanden im 14. , 15. u. 16. Jahrhundert statt. Die Burg war Sitz verschiedener Herrschaftsgeschlechter: die Neuerburger, die Kronenburger, die Rodemacher, die Virneburger und die Manderscheider…

Weitere Infos
Neuerburg

Historische Altstadt Neuerburg

Neuerburg

Die malerische Altstadt im Enztal bietet mit ihren winkligen Gassen, der Burg und zahlreichen weiteren Natur- und Kulturattraktionen ein besonderes Ambiente.

.

Weitere Infos
Schweineställe, © D. Ketz, naturwanderpark.eu

Schweineställe

Ernzen

Eine Schlucht mit einem schwer deutbarem Namen.

Weitere Infos
Mariensäule, © Michael Weidert, Bollendorf

Mariensäule

Bollendorf

Statue der Muttergottes hoch über Bollendorf

.

Weitere Infos
Der Felsenweiher bei Ernzen, © D. Ketz, naturwanderpark.eu

Felsenweiher

Ernzen

Eine Anlage aus dem 19. Jahrhundert mit einer ungewöhnlichen Entstehungsgeschichte.

Weitere Infos

Naturparkzentrum Teufelsschlucht

Ernzen

Ein Naturdenkmal von außerordentlicher Faszination: Enge Schluchten und schmale Felsspalten, von Moosen und Flechten bewachsen, riesige Felstürme, mächtige Steinblöcke mit bizarren Verwitterungsformen.

Weitere Infos
Schmittenkreuz

Schmittenkreuz

Bollendorf

Das Grabdenkmal aus der Römerzeit wurde später zum Wegekreuz umgearbeitet.

Weitere Infos