Sehenswürdigkeiten

Inhalte teilen:

Beilsturm Neuerburg, © Martin Brunker, Neuerburg

Beilsturm mit Stadtmauer Neuerburg

Neuerburg

Der Beilsturm ist ein Vorwerk der alten Stadtbefestigung von Neuerburg aus dem 16. Jahrhundert. Von der obersten Plattform hat man einen wunderschönen Blick über das mittelalterliche Neuerburg.

.

Weitere Infos
Castellberg Wallendorf mit Römerturm, © Elke Wagner

Castellberg bei Wallendorf

Wallendorf

Auf dem Höhenrücken oberhalb von Wallendorf lag einst eine stadtähnliche, befestigte Siedlung der Treverer.

Weitere Infos
Die Grüne Hölle, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, Elke Wagner

Grüne Hölle

Bollendorf

Eine enge Kluft, verwitterrte Felswände, von einem dichten Teppich aus Moos bewachsen - die Grüne Hölle von Bollendorf ist ein Naturerlebnis!

.

Weitere Infos
Tränenlay, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Tränenlay

Wallendorf

Ähnlich der Huwelslay bei Holsthum ist hier durch Kalksinter-Ablagerungen eine bizarre Grotte entstanden.

Weitere Infos
Schloss Roth, © Natalie Mainz

Schloss Roth

Roth an der Our

Der ehemalige Vorposten des Viandener Schlosses liegt wunderschön gelegen auf einem felsigen Bergvorsprung direkt an der Grenze zu Luxemburg.

.

Weitere Infos
Irreler Wasserfälle mit Brücke, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / D. Ketz

Irreler Wasserfälle - AUFGRUND DER UNWETTERKATASTOPHE GESPERRT

Irrel

MEIDEN SIE DIESEN BEREICH!!! ES BESTEHT AKUTE LEBENSGEFAHR!!!

.

Weitere Infos
Haus der Jagd Ernzen - Wildschweinmodell, © Holger Weber

Haus der Jagd

Ernzen

Das Haus der Jagd des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz ist an das naturparkzentrum Teufelsschlucht angegliedert und zeigt eine moderne Ausstellung rund um den Wald und vor allem die heimische Tierwelt, den Naturschutz und die Rolle der Jäger von der Steinzeit bis heute…

Weitere Infos
Römische Brandgräber von Holsthum, © Elke Wagner

Römisches Gräberfeld von Holsthum

Holsthum

Vor 1800 Jahren sicher ein vielbesuchter Friedhof, heute mitten im Wald gelegen: Häuser für die Verstorbenen aus römischer Zeit.

.

Weitere Infos
Stege in der Ruine der Römischen Villa Holsthum, © Elke Wagner

Römische Villa Holsthum

Holsthum

So luxuriös lebten römische Gutsherren in der schönen Südeifel. Und sie prägten sogar Münzen. Doch nicht Falschgeld, oder? Fahren Sie mal hin!

.

Weitere Infos
Diana-Denkmal bei Bollendorf, © Elke Wagner

Diana Denkmal

Bollendorf

Vom einstigen Weihedenkmal für die römische Jagdgöttin aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. ist der Sockel mit der Inschrift und der untere Teil des Bildreliefs erhalten.

.

Weitere Infos